blanko.png
Messestand.png
Saarland Ministerium für Bildung und Kultur - Bäderbetriebe

Angebot

Download

Homepage

blanko.png
blanko.png
Postkarte 2022.png

Saarland Ministerium für Bildung und Kultur
Zuständige Stelle für den Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Stand:
24.09.2020

Das Ministerium für Bildung und Kultur ist zuständige Stelle für die Berufsbildung im Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Bäderbe-triebe sowie die Umschulung und die berufliche Fortbildung.


Wir stellen den nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannten Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Bäderbetriebe vor. 


Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule statt.


Fachangestellte für Bäderbetriebe sorgen für die Sicherheit in Schwimmbädern. In den verschiedensten Badeeinrichtungen beaufsichtigen und betreuen sie die Badegäste. Sie erteilen auch Schwimmunterricht und bieten nach den Wünschen der Badegäste ein entsprechendes Spiel- und Sportarrangement an. Sie überwachen die technischen Anlagen sowie die Wasserqualität und führen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch. Außerdem wirken sie bei Verwaltungsaufgaben und in der Öffentlichkeitsarbeit mit.


Angebote am Übergang von Schule zu Beruf:

Die zuständige Stelle berät und informiert über das Berufsbild und die entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • bei den Berufsinformationstagen des BIZ (Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit)

  • auf Berufsstartermessen

  • bei Infoveranstaltungen in Schulen

  • durch Zusendung von Infomaterial

  • durch Einzelberatung nach vorheriger Terminabsprache

(Ausbildungs-) Angebot (m/w/d)

Hast du Fragen zur Ausbildung oder zum Angebot?

Ute Steigert

+49 681 501 74 89

Trierer Str. 33, 66111 Saarbrücken, Deutschland